Tel: +49 89 23 02 46 00

Language switcher

 

Faltenbehandlung

Botulinumtoxin

Nachdem das Nervengift Botulinumtoxin seit Jahrzehnten für medizinische Krankheitsbilder wie Schiefhals, Dystonien oder Muskelspasmen und auch bei Migräne eingesetzt wurde, gibt es mittlerweile auch langjährige Erfahrungen auf dem Gebiet der Faltenbehandlung. Hierbei werden kleinste Mengen des Toxins in die Haut und mimischen Muskeln injiziert. Auch zur Behandlung der Hyperhidrose (verstärkte Schweißneigung) in Achseln, an Händen und Füßen eignet sich Botulinumtoxin, da es die Produktion der Schweißdrüsen zuverlässig für einige Monate hemmt.

Eine besonders geeignete Region für die Behandlung mit Botulinumtoxin ist die Zornesfalte (Glabellafalte). Mittels mehrerer kleiner Injektionen in diesem Bereich lässt sich eine Glättung der Region erreichen, die 3-6 Monate anhält und einen freundlichen und entspannten Gesichtsausdruck verleiht. Stirnfalten sind eine weitere sehr gute Indikation für Botulinumtoxin, wenige kleine Injektionen führen bereits nach 1 Woche zu einer deutlichen Glättung der Stirnpartie. Desweiteren kann die Behandlung von Krähenfüßen mittels Botulinumtoxin erfolgen.

Für uns steht eine schonende und natürliche Behandlung im Vordergrund. Aus diesem Grund empfehlen wir die gemeinsame Erstellung eines Konzeptes für Ihre Faltenbehandlung, bei dem wir Ihre Wünsche berücksichtigen und Ihnen einen Behandlungsvorschlag erstellen.

Hyaluronsäure-Filler

Um ein natürliches Gesamtergebnis zu erreichen, kann die Kombination der Toxinbehandlung mit einem Hyaluronsäure-Filler sinnvoll sein. Hyaluronsäure-Filler eignen sich zur Aufpolsterung von Falten, wie z.B. der Nasolabialfalte. Diese kann direkt durch Auffüllung, aber auch indirekt durch Aufbau der Wangenregion geglättet werden. Weitere Möglichkeiten sind die Behandlung z.B. der Lippenregion und Kinnfalten. Hier beraten wir Sie gerne.

JETZT TERMIN ONLINE VEREINBAREN